Blu

Blutdruck senken Hausmittel

Kopfschmerzen Ursachen

Immer mehr Bundesbürger versuchen den Blutdruck senken über Hausmittel, um nicht die üblichen Medikamente, die im Rahmen der Blutdruck-Regulierung eingesetzt werden, nehmen zu müssen:

  • ACE-Hemmer (z.B. Ramipril)
  • Beta-Blocker (z.B. Bisoprolol)
  • Renin-Hemmer
  • Kalzium-Antagonisten
  • Angiotensin-Antagonisten
  • Diuretika

Viele – nur medikamentös eingestellte – Bluthochdruck-Patienten suchen jedoch auch nach Blutdruck senken Hausmittel. Nicht immer kann man damit klassische Medikamente ersetzen, aber vielleicht gelingt es dadurch, die Dosierung zu reduzieren?

Blutdruck senken Hausmittel

Welche Blutdruck senken Hausmittel helfen, den Blutdruck zu senken?

Grundsätzlich gilt: Wer sich gesund ernährt und dabei möglichst auf viel Salz, Alkohol und auch Nikotin verzichtet, wird bei ausreichend Bewegung oder gar Sport eine gute Chance haben, den Blutdruck auf natürliche Weise zu senken. Dies ist auch schon das Beste Blutdruck senken Hausmittel. Wer übergewichtig ist, sollte versuchen, sein Gewicht zu reduzieren. Jede 10 Kilogramm Übergewicht, die man reduziert, können ein Hilfsmittel sein, den Blutdruck, um den Wert von jeweils einigen Punkten zu reduzieren.

Werbeanzeige

Detox-Beauty-Paket
Für ein besseres Gefühl im Körper


nur 49,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
Besonders beliebt bei Menschen die Ihrer inneren aber auch äußeren Schönheit Beachtung schenken.
Zig tausende Menschen vertrauen  bereits auf natürliche Pflanzenprodukte.
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Omas Blutdruck senken Hausmittel

Sucht man in alten Büchern nach Blutdruck senken Hausmittel, findet man folgende Empfehlungen:

  • Knoblauch: Knoblauch soll mit dazu beitragen, den diastolischen Blutdruck zu senken. Die im Knoblauch (auch Knoblauchpulver oder Knoblauchkapseln) enthaltenen Stoffe sollen sich im Körper in den Blutverdünner Schwefelwasserstoff verwandeln. Da dünneres Blut weniger Gegendruck erzeugt, wird es leichter im Körper verteilt, – der Blutdruck sinkt – so die Theorie. Wissenschaftlich verifiziert ist dieses Omas Blutdruck senken Hausmittel jedoch nicht und wird daher auch nicht medizinisch angewandt.
  • Baldrian: Durch seine beruhigende Eigenschaft wird mit der regelmäßigen Einnahme versucht, den Blutdruck zu senken. Auch hier keine wissenschaftlichen Belege.
  • Hibiskus-Tee oder -Extrakt: Amerikanische Forscher wollen mittlerweile herausgefunden haben, dass die Einnahme mehrerer Tassen Hibiskus Tee am Tag dazu beiträgt den systolischen Blutdruck etwas zu senken, berichtet die Ärztezeitung [1]. Ob dies tatsächlich so ist und es ein geeignetes Blutdruck senken Hausmittel ist, muss noch an vielen Humanstudien belegt werden.
  • OPC in Traubenkernextrakt: Die enthaltenen oligomeren Procyanide sollen eine Eigenschaft auf das Blutgefühl ausüben. Studien die in eine positive Richtung deuten gibt es einige [2,3] aber Schulmedizinisch werden diese nicht akzeptiert da eine ausreichende Verifizierung in dieser Richtung noch ausbleibt. Ein positiver natürlicher Lebenswandel kann jedoch nie schaden.
  • Blutspenden: Wer regelmäßig Blut spendet, scheint damit auch eine leichte Senkung des systolischen Blutdrucks zu erreichen. Dies sollte jedoch nicht das Mittel als Blutdruck senken Hausmittel sein.
Erfahren Sie mehr über Blutdruck senken Hausmittel auf Instagram und Facebook
kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel

Ernährungsumstellung: Hausmittel, um Blutdruck zu senken

Wem es gelingt, die Ernährung umzustellen, der hat das Blutdruck senken Hausmittel Nr. 1 gefunden, dazu gehört:

  • Wenig Fleisch essen
  • Viel Obst und Gemüse verzehren
  • Pflanzliche Öle statt tierische Fette verwenden
  • Weniger Kohlenhydrate
  • Regelmäßig Fisch in die Ernährung einbauen
  • Zusätzliche Salzzufuhr vermeiden
  • Keine fetten Milchprodukte
  • Kein Alkoholkonsum oder wenigstens deutlich weniger

Wer sich daran hält, hat schon einen richtigen Schritt in Richtung Blutdruck senken Hausmittel gemacht. Doch alle Hausmittel schaffen es bei deutlichem Bluthochdruck meistens nicht, dass man ganz auf pharmazeutische Blutdrucksenker verzichten kann. Man sollte diese niemals ohne Rücksprache mit dem Arzt absetzen.

Quellen

[1] https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Hibiskus-Tee-senkt-systolischen-Blutdruck-um-13mmHg-359873.html

 

[2] Bagchi D, Bagchi M, Stohs SJ, Das DK, Ray SD, Kuszynski CA, Joshi SS, Pruess HG. Free radicals and grape seed proanthocyanidin extract: importance in human health and disease prevention, Toxicology. 2000 Aug 7;148(2-3):187-97. (Freie Radikale und Traubenkern-OPC-Extrakt: Bedeutung für die menschliche Gesundheit und Gesundheitsprophylaxe)

[3] Bagchi D, Sen CK, Ray SD, Das DK, Bagchi M, Preuss HG, Vinson JA. Molecular mechanisms of cardioprotection by a novel grape seed proanthocyanidin extract, Mutat Res. 2003 Feb-Mar;523-524:87-97. (Molekulare Mechanismen des Herzschutzes durch neuartigen Traubenkern-OPC-Extrakt)

keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.