Hausmittel bei Gelenkschmerzen

Wer Gelenkschmerzen hat, z.B. in Knie oder Hüfte, versucht häufig mit Schmerzmitteln und Gelenkschmerzen Hausmittel eine Operation und den Austausch der Gelenke zu vermeiden.

Da ein Gelenkaustausch und die dazugehörige Operation mit Risiken verbunden ist, ist diese Vorgehensweise von Gelenkschmerzen Hasumittel auch durchaus verständlich.

Vor einer Operation sollten im Regelfall andere Therapieformen ergebnislos ausprobiert worden sein, von einem Gelenkschmerzen Hausmittel über physikalische Therapie bis zur Gewichtsreduktion.

Hilft das alles nichts, muss häufig operiert werden.

Gelenkschmerzen Hausmittel

Welche Gelenkschmerzen Hausmittel gibt es?

Allen Gelenkschmerzen Hausmitteln ist i.d.R. eines gemeinsam: Sie werden seit Jahrzehnten oder Jahrhunderten weiterempfohlen, aber einen wissenschaftlichen Wirknachweis gibt es meistens nicht.

Dennoch versuchen viele Patienten das eine oder andere Gelenkschmerzen Hausmittel aus und nicht Wenige haben den Eindruck, dass es hilft.

Ob dies dann auf das Gelenkschmerzen Hausmittel zurückzuführen ist oder ggf. auch geänderte Lebensumstände (wie z.B. weniger Gelenkbelastung) kann im Einzelfall nur schwer nachvollzogen werden.

Im weiteren Verlauf erfahren sie was womöglich gegen Gelenkschmerzen hilft!

Omas Gelenkschmerzen Hausmittel Teil 1

  • Heublumensäcken – ggf. leicht erwärmt – soll bei Auflage auf das Gelenk entspannend wirken und das Durchblutungsgefühl erhöhen. Ob dadurch der Schmerz gelindert wird, wird häufig berichtet allerdings wissenschaftlich anhand fehlender Studien nicht verifizieren.
  • Rosmarinöl-Massagen sollen wohltuend und Durchblutungsfördernd sein. Wissenschaftlich belegt ist dies nicht.
  • Ein Umschlag mit einem Tuch, in dem eine Mischung aus Kümmel und Essig befindlich ist, wird von Homöopathen immer wieder angeführt. Dadurch soll ebenfalls ein Durchblutungsgefühl und ein Wärmeeffekt auftreten
  • Einreibung mit Eukalyptus-Öl setzt auf die Eigenschaft des Cineols im Eukalyptus. Eine krampflösendes Gefühl wird dem Eukalyptusöl nachgesagt. Allein schon der Einreibevorgang wird häufig schon als wohltat für Körper empfunden. Wissenschaftlich nachgewiesen ist dies nicht.
  • Kurkuma als Ingwer-Verwandter wird häufig in Zusammenhang mit Gelenkgefühl genannt. Vom Curcumin im Kurkuma, welches aus dem Wurzelstock der Kurkumapflanze gewonnen wird, verspricht man sich eine Eigenschaft auf das Wohlgefühl. Ob es auch den Knochengefühl, ist anhand fehlender Studien nicht verifiziert.

Erfahren Sie mehr über “Gelenkschmerzen Hausmittel” auf Instagram und Facebook

kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel

Omas Gelenkschmerzen Hausmittel Teil 2:

  • Omas Senfwickel als Gelenkschmerzen Hausmittel gibt es schon seit Jahrhunderten als Empfehlung: Einige Esslöffel Senf mit etwas warmem Wasser zu einem Brei verrühren und in ein Tuch einwickeln, welches dann auf das Gelenk gelegt wird. Der Senfwickel sollte ca. 15 Minuten einwirken. Neben einem wärmenden Effekt soll eine durchblutungsfördernde und entzündungshemmende Wirkung eintreten. Wissenschaftlich sicher noch nicht ausreichend erforscht, aber von Generation zu Generation übertragen.
  • Quarkumschläge werden ähnlich oft bei Gelenkschmerzen als Hausmittel empfohlen: Reinen Quark oder Quark mit Essig in eine Feuchtes Tuch wickeln, auf das Gelenk legen und mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen, lautet Omas Tipp aus dem Reich der Gelenkschmerzen Hausmittel.

Fragt man den Naturkundler so wird er sicherlich auch noch weitere interessante Möglichkeiten bennenen können. Was immer wieder in den Kreisen genannt wird ist der sogenannte organische Schwefel auch wenn es noch keinen wissenschaftlichen Wirknachweis gibt.

Organischer Schwefel ist als Nahrungsergänzungsmittel Namens MSM Kapseln bekannt und gängig im Online Shop für Nahrungsergänzung zu erhalten.

keine Zusatzstoffe, vegan