Superfood rezepte

Superfood Rezepte zu suchen und sich dafür zu interessieren ist unserer Meinung nach extrem wichtig.

Du wunderst dich warum?

Man kann ja doch einfach Superfoods kaufen und essen, ist ja auch so super gesund, wieso muss man sich zusätzlich für Superfood Rezepte interessieren, das ist ja schon ein bisschen aufwändig.

Die Erklärung folgt.

Superfood rezepte

Warum sind Superfood Rezepte wichtig

Superfood Rezepte zu haben bzw. sie anzuwenden ist von einer sehr hohen Bedeutung.

Warum? Normalerweise sind die Mehrheit der Menschen nur für eine vorübergehende Zeit von Superfoods begeistert.

Man ist doch so super motiviert, man kauft sich Algen, man hat Curcuma zum Frühstück, und dann ist irgendwann die Motivation wieder vorbei.

Wenn man sich aber für Superfood Rezepte interessiert, kann man mit Superfoods kochen und dementsprechend die Superfoods in verschiedenen Gerichten kosten.

Dadurch sieht man langsam ein, dass sich aus Superfoods eigentlich ziemlich tolle Speisen machen lassen.

Wunderst du dich immer noch?

Durch Superfood Rezepte bleiben die Smartfoods nicht nur ein vorübergehender Trend und werden langsam zu ganz gewöhnlichen Lebensmitteln in deiner täglichen Ernährung.

Welche Rezepte es für Beginner gibt siehst du hier!

Welche Superfood Rezepte gibt es

Wie wir bei den Smoothies schon erwähnt haben, gibt es natürlich keine fixen Gesetze für Superfood Rezepte, die man berücksichtigen muss. Ein Rezept kann jeder nach dem eigenen Geschmack verändern bzw. gestalten.

Wir können aber ein paar Ideen für Superfood Rezepte vorschlagen, die jeder gerne zu Hause ausprobieren könnte.

Wir starten gleich mit zwei Suppen. Die erste stellt etwas ganz Kreatives und Exotisches dar, es geht um die Petersilienwurzelsuppe mit Granatapfelkernen und Mandeln, die eigentlich drei Superfoods beinhaltet.

Petersilie ist eine wunderschöne Quelle an Vitamin C, Granatapfelkerne enthalten eine Reihe von pflanzlichen Sekundärstoffen.

Zusätzlich liefern Mandeln pflanzliches Protein, Ballaststoffe und Mineralien.

Das zweite unserer Superfood Rezepte ist die Kartoffel-Ingwer-Suppe. Kartoffeln alleine machen eine sehr nahrhafte Cremesuppe, aber kombiniert mit dem Superfood Ingwer schafft man eine Superkombination, die die Verdauung und den Kreislauf anregt und sich wegen der Eigenschaften des Ingwers für die kalten Monate ziemlich gut eignet.

Erfahren Sie mehr über “Superfood Rezepte” auf Instagram und Facebook

Sind alle Superfood Rezepte so fancy

Es müssen ja nicht alle Superfood Rezepte aus der gehobenen Gastronomie sein.

Menschen, die keine großen Experte in der Küche sind, können natürlich auch mit Superfoods kochen. Es gibt auch ziemlich simple Superfood Rezepte, wir verraten jetzt eins: Avocado-Tomaten-Nudeln – einfach, gesund und in zwanzig Minuten fertig.

Avocados beinhalten einfach ungesättigte Fettsäuren, sowie eine Reihe von Vitaminen und wie Magnesium und Eisen. Man muss ja kein Gordon Ramsey sein, um Superfoods in seiner Ernährung einzuschließen.

keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Weitere Artikel zum Themen gebiet Superfood Rezepten