Verstopfung-Hausmittel-1

Verstopfung Hausmittel

Verstopfung Hausmittel sind für viele interessant, denn  fast jeder hat im Leben schon einmal unter Verdauungsproblemen wie Durchfall oder Verstopfung gelitten. Beides kann gleichermaßen lästig wie auch gefährlich sein. Eine länger anhaltende Verstopfung kann auch zu einem ernsten Problem werden oder gar Symptom einer ernsten Problematik (z.B. Darmverschluss sein). Im Regelfall folgt die Verstopfung aber auf Ernährungsfehler, die man mit einem Verstopfung Hasumittel wieder in den Griff bekommen kann. Oma und Opa sind auch nicht bei jeder Verstopfung in die Apotheke gerannt, sondern haben überlieferte Verstopfung Hausmittel angewandt, um für Abhilfe zu sorgen. Welche Verstopfung Hausmittel das sind erfahren sie hier.

Verstopfung-Hausmittel

Bewegung als Verstopfung Hausmittel

Das Top 1 Verstopfung Hausmittel – komplett kostenlos:). Häufig bekommt man die Verdauung wieder durch einen „Verdauungsspaziergang“ in Gang gebracht. Wer sich bewegt und dazu gehört z.B. ein Spaziergang von einer Stunde Dauer, regt sie Darmtätigkeit an, was zur Auflösung der Verstopfung beiträgt. Mit der Bewegung unterstützt man die Peristaltik des Darms, die dieser zur Verdauung benötigt.

Werbeanzeige

Detox-Beauty-Paket
Für ein besseres Gefühl im Körper


nur 49,90 €

EUR 53,68 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
Besonders beliebt bei Menschen die Ihrer inneren aber auch äußeren Schönheit Beachtung schenken.
Zig tausende Menschen vertrauen  bereits auf natürliche Pflanzenprodukte.
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Flüssigkeitsaufnahme erhöhen – das Verstopfung Hausmittel der Wahl

Eine der wichtigsten Maßnahmen bei Verstopfung Hausmittel  ist die deutliche Erhöhung der Flüssigkeitszufuhr. Häufig ist auch „zu wenig Trinken“ eine Hauptursache für Verstopfung. Gerade bei älteren Menschen sind zu geringe Flüssigkeitsaufnahme gepaart mit Bewegungsmangel die Hauptursache für Verstopfung. Mehr bewegen und mehr Trinken gilt da gerne als Verstopfung Hausmittel. Dabei kann es psychologisch helfen, sich morgens schon die Trinkmenge für den ganzen Tag, z.B. 2-3 Liter an einen bestimmten Platz zu stellen, um das dann tagsüber „abzuarbeiten“, d.h. zu trinken.

Omas Verstopfung Hausmittel: Ballaststoffreich ernähren

Oma hat bei Verstopfung Hausmittel die Ernährung auf mehr Ballaststoffe umgestellt und das gilt noch heute: Zum Beispiel Vollkornbrot statt Weißbrot und Leinsamen-Schrot ins Müsli streuen.

Erfahren Sie mehr über Verstopfung Hausmittel auf Instagram und Facebook
kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel

Verstopfung Hausmittel: Dörrobst

Bei Verstopfung Hausmittel gilt auch Dörrobst, was man im Backofen selbst machen kann oder auch schon fertig im Supermarkt erhält

Kurzfristige Hilfe: Milchprodukte

Milchprodukte wie Kefir, Joghurt oder Buttermilch können auch auf die Schnelle die Verdauung wieder auf Trab bekommen, wenn man unter Verstopfung leidet. Besonders wenn sie kalt getrunken, bzw. gegessen werden. So sehr sie bei Durchfall tabu sind, so sehr sind sie bei Verstopfung empfohlen.

Öl bei Verstopfung- sicheres Hausmittel

Die Verdauung fördert man bei Verstopfung auch durch einen Esslöffel Öl vor oder nach dem Essen, welchen man pur zu sich führt. Dazu kann man z.B. Leinöl oder kaltgepresstes Olivenöl nehmen.

Verstopfung Hausmittel: abführende Lebensmittel

Bestimmte Lebensmittel führen in der Regel auch zu einem beschleunigten Verdauungsprozess, der bei Verstopfung als Hausmittel hilfreich sein könnte. Dazu gehören u.a.:

  • Ananas
  • Kaffee
  • Naturtrüber Apfelsaft
  • Obstsäfte allgemein
  • Sauerkraut

Geht Verstopfung aber auch nach Tagen noch nicht weg und wird chronisch, sollte unbedingt ein Arzt hinzugezogen werden.

keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.