Suchen Sie gezielt nach einem Inhaltsstoff oder Ihrem Wunschprodukt

L-Lysin

L-Lysin

L-Lysin ist eine essentielle Aminosäure, was bedeutet, dass sie vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt werden kann und daher über die Nahrung aufgenommen werden muss. Chemisch gesehen handelt es sich bei L-Lysin um eine Aminosäure mit einer basischen Seitengruppe.

Herkunft und Vorkommen:
L-Lysin kommt in einer Vielzahl von Lebensmitteln vor, insbesondere in proteinreichen Quellen. Dazu gehören Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier und Milchprodukte. Pflanzliche Quellen von L-Lysin sind Hülsenfrüchte (wie Bohnen und Linsen), Nüsse und Samen sowie einige Getreidesorten. Die Aufnahme von L-Lysin kann über die Ernährung sichergestellt werden, insbesondere in ausgewogenen Ernährungsweisen.

Chemische Struktur und Eigenschaften:
L-Lysin ist eine α-Aminosäure, was bedeutet, dass die Aminogruppe am α-Kohlenstoffatom in der Seitenkette gebunden ist. Diese Aminosäure ist in Proteinen weit verbreitet und erfüllt mehrere Funktionen. Unter anderem ist L-Lysin an der Synthese von Kollagen und Carnitin beteiligt. Kollagen ist ein Strukturprotein, das Haut, Knochen und Bindegewebe bildet.

Nahrungsergänzungsmittel:
L-Lysin wird als Nahrungsergänzungsmittel in Form von L-Lysin-Hydrochlorid angeboten. Es wird oft von Menschen eingenommen, die eine proteinreiche Ernährung mit begrenzter L-Lysin-Zufuhr haben, wie beispielsweise Veganer.

ERHALTE 7% RABATT AUF DEINE ERSTE BESTELLUNG

Melde dich gleich hier für unseren Newsletter an und bleibe stets auf dem Laufenden über unsere neuesten Angebote und frisch eingetroffenen Produkte! Wir legen höchsten Wert auf den Schutz deiner Daten und geben sie niemals an Dritte weiter. Du kannst unseren Newsletter jederzeit ganz einfach abbestellen. Weitere Informationen zur Handhabung deiner Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutz-Erklärung.

Sc