Konzentration steigern

Konzentration steigern

Es gibt Momente im Leben, da sind wir einfach unkonzentriert und würden am liebsten sofort die Konzentration steigern. Doch nicht immer geht das auf Knopfdruck. Vor Prüfungen, bedeutenden Gesprächen oder in anderen Situationen kann eine gesteigerte Konzentration aber von Bedeutung sein. Wie kann man die Konzentration steigern? Was belastet die Konzentrationsfähigkeit?

Konzentration steigern

Wodurch fällt die Konzentration schwer und wie kann man sie steigern?

Folgende Verhaltensweisen erschweren die Konzentration:

  • Schlafmangel
  • Selbstgemachter Stress durch schlechtes Zeitmanagement
  • Unterforderung
  • Überforderung
  • Demotivation
  • Ablenkung durch Smartphone oder ständiges Email-Checken

Werbeanzeige

Daily-Power-koffein
Lebendig und voller Energie durch den Tag


nur 17,90 €

EUR 49,67 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
 200mg Koffein je Kapsel.
natürliches Koffein für Wachheit, Energie und Focus
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Weitere Infos zu Konzentration steigern:

Konzentration steigern mit diesen Tipps

Wer die Konzentration steigern möchte, hier einige Tipps:

  • Ausreichend Wasser trinken. Der Körper braucht Wasser, um alle Funktionen auszuführen und das Gehirn mit Sauerstoff und Energie zu versorgen. Statt Wasser kann man auch Tee trinken. Eines der top Tipps um die Konzentration zu steigern.
  • Ausreichend Schlafen. Menschen im Arbeitsleben sollten 7-8 Stunden pro Nacht schlafen. Die meisten Menschen lassen sich am Abend durch den Fernseher vom Schlafen abhalten. Es ist es meistens nicht wert. Schlaf ist wichtig um die Konzentration zu steigern.
  • Probleme, die man vor sich herschiebt, angehen, dann sind sie weg. Ein Berg, der hinter einem ist, ist beruhigender als einer, der vor einem als unüberwindbar erscheint. Es muss sowieso gemacht werden. Die unliebsamen Aufgaben also als erstes angehen. Sonst schwirren diese Aufgaben immer noch als „to do“ im Kopf herum und stören bei der Konzentration
  • Konzentration steigern durch ausgiebige Pausen. Während der Arbeit Pausen einlegen und sich etwas bewegen und wenn man nur kurz auf den Balkon geht und frische Luft schnappt und sich wieder an den Schreibtisch setzt
  • Vor dem Zu-Bett-Gehen abends To-Do-Listen schreiben und am nächsten Tag abarbeiten. Was erledigt ist, durchstreichen. Das verhindert, dass diese Aufgaben den ganzen Tag konzentrationsstörend im Kopf herumschwirren
  • Nicht ständig auf das Handy oder den Email-Eingang schauen. Dafür feste Zeiten einplanen. Das Handy auf lautlos stellen, wenn das geht.
  • Helfe dem Fokus mit Guarana auf die Sprünge. Guarana wird häufig nachgesagt ein Superfood zu sein. Der pflanzliche Extrakt aus dem Samen der im Amazonasgebiet wachsenden Guarana Pflanze soll den Fokus steigern. Ob sie damit auch die Konzentration steigern ist schwer zu sagen. Jedoch enthält Guarana-Extrakt, wie man ihn z.B. in Guarana Kapseln erhält, natürliches Koffein, wie man ihn im Kaffee vorfindet.  Das Kaffee angeblich die Konzentration steigern kann ist volkstümlich bekannt. In der Naturkunde schreibt man Guarana verschiedene gute Dinge zu. Wachmacher, Fokus und Energie sind dabei die Schlüsselbegriffe. Inwiefern es die Konzentartion steigert lässt sich nicht sagen da eindeutige Studien bislang noch fehlen.

Erfahren Sie mehr über “Konzentration steigern” auf Facebook und Instagram

kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel
keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.