opc dosierung

OPC ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der eine Menge Eigenschaften für den Menschen mit sich bringen soll.

Die Beste und einfachste Form der OPC Dosierung ist es das OPC als Kapseln einzunehmen. So haben Sie die Gewissheit, dass auch die gewünschte OPC Dosierung richtig eingenommen wird.

Wie nehme ich OPC richtig ein?

Die empfohlene OPC Dosierung, um die Eigenschaft von OPC um ein nicht zu viel und nicht zu wenig einzunehmen, richtet sich grundsätzlich nach dem Körpergewicht des Anwenders. Um die Eigenschaft des Wohlgefühls von OPC erlangen zu können, gibt es zwei mögliche Empfehlungen der OPC Dosierung.

Diese stellen wir Ihnen nun vor.

opc dosierung

Die zwei Arten der richtigen OPC Traubenkernextrakt Dosierung

1. Die tägliche OPC Dosierung sollte eine Menge von 2 bis 3 mg pro kg Körpergewicht sein. So kann die OPC Dosierung viel besser und individuell abgestimmt werden.

2. Erwachsene Personen, sollten eine tägliche OPC Dosierung von 150-500 mg einnehmen. Diese Form der OPC Dosierung wird weitestgehend von den Herstellern des OPC Traubenkernextrakts empfohlen.

Sollte OPC als Kur Form eingenommen werden, dann sollte die täglich eingenommene OPC Dosierung nicht mehr als 250-700 mg sein. Es wird davon abgeraten, die OPC Einnahme eigenständig zu regulieren.

Vor allem bei einer OPC Traubenkernextrakt Kur sollten Sie bei zweifeln Rücksprache mit einem Experten halten.

Kommt es bei zu hoher OPC Dosierung zu schäden?

OPC wird von vielen Experten als ein sehr sicheres Nahrungsergänzungsmittel eingestuft.

Man geht davon aus, dass durch die OPC Dosierung, es zu keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln kommt. Auch wenn es noch keine aussagekräftigen Studien dazu gibt, wird sowohl Kindern, als auch Schwangeren nicht abgeraten OPC mit der richtigen Dosierung einzunehmen.

Allerdings empfehlen wir hier die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln im Allgemeinen, nicht ohne Rücksprache mit einem Experten wie ihrem Heilpraktiker anzuwenden.

OPC bei Kindern

Bei der OPC Dosierung für Kinder sollte man sich an dem Gewicht des Kindes orientieren. Achten Sie aber darauf, die angegebene maximale OPC Dosierung jedoch nicht zu überschreiten. Die OPC Dosierung sollte stets 30 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen werden.

Erfahren Sie mehr über Naturfroh auf Instagram und Facebook
Fazit – Bei welcher OPC Dosierung entfaltet sich der Inhaltsstoff am besten?

Am besten entfaltet sich die OPC Dosierung, wenn sie auf nüchternen genommen wird. Falls dies zu einem unangenehmen Gefühl führen sollte, kann man das OPC auch während der Mahlzeit einnehmen.

Dadurch wird die Eigenschaft nicht beeinträchtig.

Das OPC Traubenkernextrakt wird als ein Antioxidant bezeichnet. Gerade deshalb sollte man sich an die übliche OPC Dosierungen halten und nicht allzu sehr experementieren.

Das Nahrungsergänzungsmittel gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen. Auf unserer Website von  Naturfroh erhalten Sie OPC Kapseln, die Sie bequem über unseren Shop bestellen können.

Über die richtige Dosis und die Wirkung von OPC gibt es keine allzu vielen Studien die bisher verifiziert wurden. Aber bisher wurden keine schädlichen Nebenwirkungen, durch die Einnahme der empfohlenen OPC Dosierung entdeckt.

Lediglich bei einer zu hoch dosierten OPC Einnahme, kann es zu Magenbeschwerden oder Übelkeit kommen.

keine Zusatzstoffe, vegan

Quellen

  1. Shi J, Yu J, Pohorly JE, Kakuda Y., Polyphenolics in grape seeds-biochemistry and functionality. J Med Food. 2003 Winter;6(4):291-9. (Polyphenole in Traubenkernen Biochemie und Funktionsweise)
  2. Jifu Zhao, Jiannong Wang, Yingjie Chen and Rajesh Agarwal, Anti-tumor-promoting activity of a polyphenolic fraction isolated from grape seeds in the mouse skin two-stage initiationpromotion protocol and identification of procyanidin B5-3`-gallate as the most effective antioxidant constituent, Carcinogenesis, Vol. 20, No. 9, 1737-1745, September 1999, (Anti-Tumor-Wirkung einer aus Traubenkernen isolierten Polyphenolart auf Mäusehaut in zweistufigem Protokoll und Identifizierung von Procyanidin B5-3-Gallat als der wirksamste antioxidative Bestandteil)
  3. Bagchi D, Garg A, Krohn RL, Bagchi M, Tran MX, Stohs SJ. Oxygen free radical scavenging abilities of vitamins C and E, and a grape seed proanthocyanidin extract in vitro, Res Commun Mol Pathol Pharmacol. 1997 Feb;95(2):179-89. (Fähigkeiten von Vitamin C und E sowie von Traubenkern-OPC-Extrakt, in vitro freie Sauerstoffradikale zu neutralisieren)