Spirulina Nebenwirkungen

Spirulina Nebenwirkungen

Einige Stimmen behaupten, Spirulina Nebenwirkungen würden nicht existieren andere berichten von ihnen – die Spirulina Nebenwirkungen sind sehr umstritten. Generell ist Spirulina als sicheres, nicht toxisches Nahrungsergänzungsmittel eingestuft und wird wegen des Chlorophyllgehaltes auch gerne als Nahrungsmittel genutzt.

Spirulina Nebenwirkungen

Spirulina Nebenwirkungen auf Grund von Zusätzen

Viele Stimmen meinen, dass die Spirulina Nebenwirkungen nicht allein vom Spirulina kommen würden da sie ja schon seit Jahrhunderten verzehrt wird. Es kann also durchaus sein, dass allergische Reaktionen als Spirulina Nebenwirkungen nicht unbedingt durch das reine Spirulina ausgelöst werden, sondern durch Stoffe, die dem Präparat hinzugefügt worden. Wenn man von Allergien, die man hat, weiß, ist es daher immer sinnvoll, die Inhaltsstoffe genauer zu betrachten und Präparate mit Stoffen, von denen man weiß, dass man gegen sie allergisch ist, zu vermeiden und so auch Spirulina Nebenwirkungen zu vermeiden. Ansonsten versuchen Sie sich immer an einer hohen Qualität zu orientieren um mögliche Spirulina Nebenwirkungen zu vermeiden.

WERBENAZEIGE

Good-Greens-chlorella
Der Mikroalgen – Spirulina und Chlorella Komplex


nur 17,90 €

EUR 65,57 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
Nur 5 natürliche Zutaten.
Zig tausende Menschen vertrauen  bereits auf natürliche Nahrungsergänzungsmittel mit Chlorophyll aus Mikroalgen.
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Spirulina Nebenwirkungen durch geringe Qualität

Wie bei der Süßwasseralge Chlorella nimmt Spirulina leicht toxische Stoffe auf.

Während dieser Prozess bei einigen Kuren sinnvoll sein kann, ist eine Aufnahme von toxischen Stoffen und Schwermetallen, welche schon vor der Einnahme geschieht, eher problematisch. Um Spirulina Nebenwirkungen dieser Art zu vermeiden, ist es sinnvoll auf die Umstände, unter denen das Spirulina entstanden ist, zu achten und nur Produkte zu kaufen, die ein Siegel für ihre Qualität besitzen. Ein vertrauenswürdiges Siegel ist zum Beispiel das Bio-Siegel von Naturland, da diese spezielle Anforderungen an Nahrungsergänzungsmittel der Kategorie Mikroalgen und damit auch an Spirulina haben und so Spirulina Nebenwirkungen reduziert werden können.

Generell wird diese niedrige Qualität auch durch eine Kultivierung in geschlossenen Systemen erreicht, da hier keine fremden Naturprodukte in das Spirulina gelangen können.

Spirulina Nebenwirkungen auf Grund von einem hohen Jodgehalt sind hingegen nicht zu befürchten, denn die Zucht geschieht meist in Süßwasser, welches das Bakterium ebenso verträgt wie Salzwasser. Das Jod, das sonst durch das Salzwasser aufgenommen wird, wird so vermieden und machen das Produkt auch für Menschen mit Schilddrüsenproblemen ohne schwere Spirulina Nebenwirkungen verträglich.

Erfahren Sie mehr über Spirulina Nebenwirkungen auf Instagram und Facebook
kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel

Weitere Spirulina Nebenwirkungen möglich?

Manche Konsumenten berichten von Erscheinungen wie z.b. Kopfschmerzen oder Unwohlsein und versuchen es dies durch Entgiftungsgefühle zu erklären, dies beschreibt jedoch jeder anders. So kann es auch sein dass diese Erscheinungen als Spirulina Nebenwirkungen betitelt werden, während dies eigentlich völlig normal sein kann. Wenn Dir Spirulina Nebenwirkungen allerdings zu stark werden, solltest Du Dir allerdings überlegen, ob Du vielleicht die Dosis verringerst oder Deine Kur sogar pausierst.

Besonders Personen, die sich vorher ungesund ernährt haben, berichten von Spirulina Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit und Blähungen, wobei hier wahrscheinlicher ist, dass der Körper sich von der nährstoffarmen Ernährung weg umstellen muss. Wenn man dem Körper ein wenig Zeit gibt, wird von vielen Konsumenten ein Rückgang dieser Spirulina Nebenwirkungen genannt. Wenn die Spirulina Nebenwirkungen länger andauern ist ein Epertenbesuch sinnvoll.

keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

  • Wong SL et al., “Detection of toxic organometallic complexes in wastewaters using algal assays.” Arch Environ Contam Toxicol. 1997 May;32(4):358-66. (Erkennung von giftigen metallorganischen Komplexen in Abwässern mit Algentests.)
  • Saleh AM et al., “The nutritional quality of drum-dried algae produced in open door mass culture.” Z Ernahrungswiss. 1985 Dec;24(4):845-63. (Die ernährungsphysiologische Qualität von trommelgetrockneten Algen, die in einer Offenen-Tür-Massenkultur produziert wurden.)
  • Ichimura M et al., “Phycocyanin prevents hypertension and low serum adiponectin level in a rat model of metabolic syndrome.” Nutr Res. 2013 May;33(5):397-405. (Phycocyanin verhindert Bluthochdruck und niedrigen Serum-Adiponektin-Spiegel in einem Rattenmodell des metabolischen Syndroms)
  • Reddy MC et al., “C-Phycocyanin, a selective cyclooxygenase-2 inhibitor, induces apoptosis in lipopolysaccharide-stimulated RAW 264.7 macrophages.” Biochem Biophys Res Commun. 2003 May 2;304(2):385-92. (C-Phycocyanin, ein selektiver Cyclooxygenase-2-Inhibitor, der Apoptose in Lipopolysaccharid-stimulierten RAW 264.7 Makrophagen auslöst.)