Gerstengras Nebenwirkungen

Gerstengras Nebenwirkungen

Gerstengras wird wegen seines hohen Gehalts an Mineralien, Vitaminen und Eisen oft als das neue functional food umschrieben. Viele Menschen rühren sich täglich ein, zwei Teelöffel Gerstengras Pulver in einen Shake ein und trinken dies oder nehmen gleich Gerstengras in Form von Kapseln zu sich. Auch wenn Kühe ein ganzes Leben lang Gerstengras fressen und offensichtlich dabei glücklich sind, stellt sich die Frage nach den Gerstengras Nebenwirkungen. Haben Gerstengras Kapseln Nebenwirkungen? Kann man davon soviel essen, wie man möchte? Schließlich sind nicht nur Mineralstoffe und Vitamine, sondern auch Ballaststoffe im Gerstengras enthalten.

Gerstengras wird von einigen Anbietern mit dem Versprechen vertrieben, dem Darmgefühl zu dienen.

Gerstengras Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Gerstengras

Im Gegensatz zu zahlreichen Medikamenten ist das Schöne am Gerstengras, dass Gerstengras Nebenwirkungen weitgehend unbekannt sind. Natürlich bekommt derjenige, der zu viel davon verzehrt, ggf. Verdauungsprobleme z.B. Durchfall oder Bauchgrummeln. Auch Übelkeit kann auftreten. Das gilt aber für viele andere Lebensmittel auch. Niemand würde auf die Idee kommen, Esslöffel-weise Mehl, Stärke oder Zimt zu essen. Die Empfehlung für die Gerstengras-Zufuhr liegt meist eher im Teelöffelbereich: ein bis zwei Teelöffel Gerstengras-Pulver in einem Glas auflösen und trinken ist eine der Standard-Empfehlungen oder zur besseren Dosierung gleich zu Gerstengras Kapseln greifen. Dann sind Nebenwirkungen so gut wie unbekannt.

WERBENAZEIGE

Good-Greens-chlorella
Der Mikroalgen – Spirulina und Chlorella Komplex + Weizen und Gerstengras


nur 17,90 €

EUR 65,57 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
Nur 5 natürliche Zutaten.
Zig tausende Menschen vertrauen  bereits auf natürliche Nahrungsergänzungsmittel mit Chlorophyll aus Mikroalgen.
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Glutenunverträglichkeit und Gerstengras

Wer eine Glutenunverträglichkeit hat, kann meist sogar Gerstengras Kapseln zu sich nehmen, da zur Herstellung der Kapseln das junge Gras benutzt wird, welches noch keine Ähren ausgebildet hat und deswegen kein Gluten enthält. Bei Betrieben, in denen sowohl Gersten-Ähren wie auch das junge Gerstengras verarbeitet wird, könnte es zu Gluten-Rückständen kommen, die dann auch das Gerstengras-Pulver betreffen. Hier müssen Gluten-Allergiker aufpassen. Wer über eine Gluten-Allergie verfügt und auf der ganz sicheren Seite sein will, kann auf das Gerstengras verzichten, wenn es nicht ausdrücklich als glutenfrei gekennzeichnet ist. Gerstengras Nebenwirkungen sind somit zunächst nicht zu erwarten.

Weitere Infos zu Gerstengras Nebenwirkungen:

Erfahren Sie mehr über Gerstengras Nebenwirkungen auf Instagram und Facebook
kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel

Gras-Allergiker müssen vorsichtig sein vor Gerstengras Nebenwirkungen

Wer gegen Gerstengras allergisch ist oder generell gegen Gräser, sollte bei Gerstengras eher vorsichtig sein, es könnte zu Hautausschlag oder einem brennenden Gefühl führen. Im Zweifel ist die Einnahme mit dem Arzt zu besprechen.

Ansonsten sind Gerstengras Nebenwirkungen nur bei zu großen Mengen und bei Verunreinigungen bekannt. Wer sauberes Gerstengraspulver aus ordentlicher Quelle kauft und dies nach Dosierungsanleitung einnimmt und weder Gras-Allergiker ist noch über eine Gluten-Unverträglichkeit verfügt, braucht vor Gerstengras Nebenwirkungen keine Sorge zu haben.

Viel natürlicher kann ein Nahrungsmittel nicht sein: Es besteht praktisch nur aus der pulverisierten Jungpflanze des Gerstenpflanze, welches in modernen Verfahren schonend hergestellt wurde, damit es möglichst lange haltbar ist, aber dennoch noch möglichst viele Inhaltsstoffe trägt, von denen sich die Konsumenten eine positive Eigenschaft versprechen. Gerstengras Nebenwirkungen sind somit nicht die Regel.

keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

  • [1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11976562/
  • [2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3857754/
  • [3] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11845435/
  • Science and Agricultural Chemistry [published by The Chinese Institute of Food Science and Technology] Vol. 5 (1): 01.06.2003. (LDL-Cholesterinspiegel und Oxidation werden bei Typ-2-Diabetikern signifikant reduziert, wenn sie eine eine Olivenöldiät einhalten und diese mit Gerstengrasextrakt ergänzen)
  • [3] Yu YM et al., “Antioxidative and hypolipidemic effects of barley leaf essence in a rabbit model of atherosclerosis.”Jpn J Pharmacol. 2002 Jun;89(2):142-8. (Antioxidative und blutfettsenkende Auswirkungen von Gerstengrasextrakt bei Arteriosklerose des Kaninchens)
  • Yu YM “Effect of young barley leaf extract and adlay on plasma lipids and LDL oxidation in hyperlipidemic smokers.” Biol Pharm Bull. 27.06.2004(6):802-5. (Auswirkungen von Gerstengrasextrakt und der Hiobsträne auf die Blutfettwerte und LDL-Oxidation von Rauchern mit hohen Blutfettspiegeln.)