Wie lange dauert eine Erkältung

Wie lange dauert eine Erkältung ?

Wie lange dauert eine Erkältung ist eine häufige Frage betroffener. Die typische Dauer einer Erkältung beträgt 9 bis 10 Tage. Allerdings können auch einzelne Beschwerden, die typischerweise eine Erkältung begleiten, länger anhalten, so z.B. Husten und Schnupfen. Eine Erkältung sollte man immer auskurieren, da verschleppte Erkältungen auch Folgeerkrankungen verursachen können. Häufig werden hier Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und Mittelohrentzündung genannt. In schlimmen Fällen verschleppter Erkältungen können auch eine Lungenentzündung oder Bronchitis die Folge sein. Insoweit sollte man auch „einfache“ Erkältungen, auch wenn sie oft nach 9 Tagen zu Ende zu sein scheinen, nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Wie lange dauert eine Erkältung

Wie lange dauert eine Erkältung bis man zum Arzt muss?

Wer sich fragt, ob er mit einer Erkältung zum Arzt muss, wird sich an den Ratschlag von Oma erinnern: „Eine Erkältung dauert mit und ohne Arzt eine Woche“. Statistisch nicht ganz richtig, weil es meisten 9-10 Tage sind, aber im Prinzip sind die meisten Erkältungen eher harmlos und lassen sich mit einfachen Hausmitteln lindern. Dazu kann man fiebersenkende oder schmerzstillende Medikamente nehmen, die frei erhältlich sind. Auch schleimlösende Medikamente können hilfreich sein. Häufig ist für eine einfache Erkältung eine ärztliche Behandlung nicht notwendig, weil auf die Frage „Wie lange dauert eine Erkältung“ wird oft auch der Arzt sagen „Mit und ohne mir gleichlang“.

Wann sollte man bei Erkältung doch zum Arzt?

  • Fieber höher als 39 Grad – könnte auf bakterielle Infekte hindeuten
  • Starke Ohrenschmerzen – könnte eine Mittelohrentzündung sein
  • Wirklich starke Müdigkeit/Abgeschlagenheit – könnte auf eine echte Grippe hindeuten
  • Beschwerden bessern sich nicht nach 8-10 Tagen
  • Husten oder Heiserkeit dauern länger als 2 Wochen an

Werbeanzeige

OPC
Mit einem guten Lebensgefühl durch den Tag


nur 19,90 €

EUR 67,50 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
Nur 5 natürliche Zutaten.
Zig tausende Menschen vertrauen  bereits auf natürliche OPC mit Vitamin C Komplexe
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Weitere Infos zu wie lange dauert eine Erkältung:

Wie lange dauert eine Erkältung mit natürlichen Mitteln?

Auch wenn sie in der Schulmedizin nicht unumstritten sind und die Frage: “Wie lange dauert eine Erkältung” häufig damit beantwortet wird, dass man Sie nicht verkürzen kann, gibt es doch Möglichkeiten diese erträglicher zu machen. Viele Patienten und Heilpraktiker setzen auf natürliche Methoden, um eine Erkältung zu lindern:

 

  • Heiße Getränke wie Tees sollen den Körper wärmen und so die Durchblutung fördern
  • Salbei soll wohltuend bei Halsschmerzen sein, z.B. in Form von Bonbons oder Salbei-Tee
  • Thymian soll beim Abhusten von Schleim helfen
  • Dampfinhalationen mit Kamille sollen entzündungshemmend im Hals und Rachen wirken, ebenso Kamillentee
  • Wadenwickel sollen nach Großmutter-Art dazu beitragen, das Fieber zu senken
  • Mit Chili kämpft manch einer gegen Schnupfen – es soll einen schleimlösenden Effekt haben und so den Heilungsprozess günstig beeinflussen
  • Holundertee enthält ätherische Öle und Flavonoide, die bei Erkältung mit Fieber helfen sollen
  • unter Heilpraktikern taucht auch immer mehr der Begriff OPC Traubenkernextrakt auf. Auch wenn man damit die Dauer ein Erkältung nicht verkürzen kann ist es ein äußerst beliebtes pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel.

Bei Einsatz der Hausmittel ist oft gar nicht so sehr die Frage „Wie lange dauert eine Erkältung?“, sondern „Was kann ich machen, um sie so erträglich wie möglich zu machen?“

Erfahren Sie mehr über Erkältung schnell loswerden auf Instagram und Facebook
kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel
keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.