Was ist OPC

Was ist OPC – OPC sind Polyphenole oder sogenannten sekundäre Pflanzenstoffe, die bei verschiedenen Pflanzen vorkommen. Chemisch gesehen, sind es einfache aneinandergereihte Molekülketten.

Doch was ist OPC und wozu wird es benötigt?

Es ist die Abkürzung für oligomere Procyanidine oder auch oligomere Proanthocyanidine und kommt in hohen Mengen in den Kernen der Weintraube vor.

Allerdings befinden sich OPC auch in anderen Gewürzen und Nahrungsmitteln wieder, wie Äpfel, Zimt, Nüsse, Kokosnüsse, Erdnüsse, Cranberrys, Vollkornprodukte oder Kakao. Jedoch dann meist in geringeren Anteilen.

Der Begriff OPC bzw. Was ist OPC und Traubenkernextrakt werden oft gleichbedeutend verwendet, obwohl sie nicht unbedingt gleich sind. Denn OPC ist lediglich nur ein Bestandteil des Traubenkernextraktes und Traubenkerne wiederum, verfügen einen besonders hohen Gehalt der wertvollen Pflanzenstoffe.

Was ist OPC

Was ist OPC anhand von Studien?

Laut vieler Annahmen aber auch Studien [1,2,3], weist OPC einige vorteilhafte Eigenschaften auf. Nach der Frage Was ist OPC kann man nun sagen, dass es zu den Antioxidantien gehört.

Einer seiner Eigenschaften sollen laut gängigen Meinungen und vereinzelnten Studiennachweisen sein, freie Radikale im Körper einzufangen [2]. Schulmedizinisch ist dies allerdings noch nicht ausgiebig erforscht und somit nicht bewiesen.

Freie Radikale können durch Umwelteinflüsse, aber auch durch ganz normale Stoffwechselprozesse entstehen.

Was ist OPC anhand dessen Eigenschaften ?

Was ist OPC in der Bedeutung für den Körper?

OPC soll angeblich auf verschiedene Arten positiv reagieren. Und tatsächlich gibt es auch Grund zur Hoffnung, denn glaubt man den hunderten Erfahrungsberichten aus dem Internet und einigen Studien [3,4,5] so soll OPC über Eigenschaften besitzen die dem Körper zu mehr Wohlgefühl verhelfen sollen, auch wenn dies schulmedizinisch nicht verifiziert ist.

Die Verfügbarkeit von OPC für den Körper ist relativ gut. Allerdings gibt es keine genauen Angaben, wie schnell sich die Eigenschaften von OPC auf den Organismus zeigen soll.

Man vermutet, dass es von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein kann. Es könnte von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel Ernährung, Körpergewicht und Lebensstil.

Wie bei den meisten Lebensmitteln mit hohem Nährstoffgehalt dauert es ein wenig, bis sich der Körper daran gewöhnt und eine tatsächliches Empfinden spürbar wird. Daher werden die Einnahmen von Nahrungsergänzungsmittel grundsätzlich über mehrere Wochen, Monate oder auch Jahre hinweg oder als Kur empfohlen.

Was sagt die Wissenschaft zu OPC?

Angebliche positiven Wirkungen sind aus Schulwissenschaftlicher Sicht nicht belegt.

Tatsächlich sind die meisten Studien, die OPC Wirkung nachgewiesen haben, ausschließlich Tierversuche [5]. Man hofft, das zeihtnah auch Studien zu dem Thema: Was ist OPC für den Menschen auch durchgeführt werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt können diese Tierergebnisse jedoch nicht ohne Weiteres auf den Menschen übertragen werden.

Erfahren Sie mehr über “was ist OPC” auf Instagram und Facebook
Fazit – Ist OPC wirklich so besonders?

Umgänglich ist häufig zu lesen, dass OPC freie Radikale viel besser fängt, als Vitamin E und Vitamin C.

Befürworter von OPC behaupten daher, dass OPC gegen viele Beschwerden gut tut. Außerdem wird mit OPC geworben, das es jung und schön machen soll [4][5].

Wie schon im Abschnitt oben erwähnt lässt sich all dies nicht einfach verifizieren da schulmedizinische Humanstudien in diesem Bereich leider bislang fehlen.

Was ist OPC also in der Bedeutung auf den Menschen?

Dies lässt sich so leicht nicht also auflösen, jedoch lässt sich festhalten, dass es als Nahrungsergänzungsmittel äußerst beliebt ist und ein positiver natürlicher Lebenswandel nie schaden kann.

Weitere Artikel zum Themengebiet “was ist OPC”:

Quellen

  1. Bagchi D, Garg A, Krohn RL, Bagchi M, Tran MX, Stohs SJ. Oxygen free radical scavenging abilities of vitamins C and E, and a grape seed proanthocyanidin extract in vitro, Res Commun Mol Pathol Pharmacol. 1997 Feb;95(2):179-89. (Fähigkeiten von Vitamin C und E sowie von Traubenkern-OPC-Extrakt, in vitro freie Sauerstoffradikale zu neutralisieren)
  2. Singh-Rana-P, Gu-Mallikarjuna, Agarwal-Rajesh, Agarwal-Chapla, Grape seed extract inhibits in vitro and in vivo growth of human colorectal carcinoma cells, Clinical Cancer Research, 15 Oct 2006, vol. 12, no. 20 Pt 1, p. 6194-202, (Traubenkernextrakt hemmt in vitro und in vivo das Wachstum menschlicher Darmkrebszellen)
  3. Rajesh A et al., Differential effects of grape seed extract against human colorectal cancer cell lines: The intricate role of death receptors and mitochondria, Cancer Letters, Juni 2013, (Unterschiedliche Auswirkungen von Traubenkernextrakt gegen menschliche Darmkrebszelllinien: Die komplizierte Rolle von Todesrezeptoren und Mitochondrien)
  4. Simons, Rucker, Gesund länger leben durch OPC, 7. Auflage 2012
  5. Shi J, Yu J, Pohorly JE, Kakuda Y., Polyphenolics in grape seeds-biochemistry and functionality. J Med Food. 2003 Winter;6(4):291-9. (Polyphenole in Traubenkernen Biochemie und Funktionsweise)
keine Zusatzstoffe, vegan