Hat-Kurkuma-eine-Wirkung

Kurkuma Wirkung

Dank der vielen Forschungen und Untersuchungen lässt sich zumindest erahnen, dass die Kurkuma Wirkung sehr vielfältig und komplex sein soll. Die Kurkuma Wirkung ist ein großes bedeutsames Thema in der Wissenschaft aber auch der alternativen Heilkunde. Das asiatisch-orientalische Gewürz Kurkuma ist nicht nur ein begehrter Pflanzennährstoff der traditionellen indischen Medizin, Ayurveda. Auch hierzulande findet das Interesse an möglicher Kurkuma Wirkung immer mehr Zuspruch. Ein durchaus großes und bedeutsames Thema in der Wissenschaft ist die Kurkuma Wirkung. Denn, was die alten indischen und chinesischen Homöopathen seit dem Altertum über die Kurkuma Wirkung bereits wissen glaubten, wird heute versucht, von Forschern wissenschaftlich zu belegen.

Kurkuma Wirkung

Doch kann Kurkuma wirklich Wirkung zeigen?

Es wird vermutet, dass bei vielfältigem Gebrauch  Kurkuma Wirkung zeigen soll. Unteranderem wird viel im Internet berichtet dass Kurkuma Wirkung auf das Wohlgefühl zeigen soll [1,2]. Forscher verschiedener Institute wollen sogar gezeigt haben, dass Kurkuma Wirkung auf einen gereizten Darm haben soll[3]. Da all diese Studien aus schulmedizinischer Sicht nicht anerkannt sind da tiefergehende Forschungen und Wirkungsnachweise noch fehlen wollen wir uns selbst von jeglicher Beurteilung über Kurkuma Wirkung distanzieren, wollen Ihnen jedoch mit diesem Inhalt aufzeigen welche vielfältigen Meinungen im Netz zum Thema Kurkuma und seine Wirkung kursieren.

Werbeanzeige

Kurkuma
Mit einem GUTEN GEFÜHL durch den Tag


nur 17,90 €

EUR 63,93 / 100 g

Vertrauen Sie auf natürliche Pflanzenstoffe anstatt künstliche Substanzen.
Nur 5 natürliche Zutaten.
Zig tausende Menschen vertrauen  bereits auf natürliche Kurkuma-Piperin Komplexe
Einfache Einnahme da in veganen Kapseln.
Risikofrei 30 Tage kostenlose Rückgabe!
Für bis zu  2 Monate!

Zeigt Kurkuma auch seine Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt?

Es wird weiterhin häufig berichtet, dass Kurkuma Wirkung bei Verdauungsstörungen, Blähungen oder Durchfall [4] zeigen soll. Grund dafür sollen der enthaltene Stoff Curcumin sein, welches die Leber anregen soll und so mehr Gallensäure ausschüttet. Dies soll dazu führen, dass Nahrungsfette gebunden werden und somit besser verdaut werden können. In wiefern dieser Effekt jedoch wirklich eintritt können wir hier nicht beurteilen. Auch bei Arthritis werden gehäuft Kurkuma Präperate eingenommen, da sie Eigenschaft zeigen sollen [5,6,7]. Arthritis ist eine chronische entzündliche Gelenkerkrankung, verbunden mit starken Schmerzen.  Es soll jedoch nicht nur das Curcumin sein, was bei Kurkuma Wirkung zeigen soll. Es wurden im Kurkuma weitere Bestandteile gefunden, unter anderem B-Vitamine, aber auch Vitamin C, Kalium und auch Magnesium, was besonders bei Sportlern für die Regenartion nach dem Training verwendet wird. Diese vielen Inhaltsstoffe, die Kurkuma aufweist, sind wohl zusätzlich der Grund warum Kurkuma und eine angebliche Wirkung so gehyped. Auch wenn sich eine Kurkuma Wirkung nicht belegen lässt, kann die Einnahme nicht schaden, da es sich dabei um ein Naturprodukt handelt und Nebenwirkungen eher selten auftreten.

Kann man selbst eine Kurkuma Wirkung erleben?

Kurkuma können Sie als Gewürz zu sich nehmen, doch darauf sollten setzen die meisten Menschen nicht allein. Denn die Bioverfügbarkeit von Kurkuma ist relativ gering. Curcumin, der Hauptinhaltsstoff von Kurkuma, lässt sich schwer im Wasser lösen und wird daher nur recht wenig vom Darm aufgenommen. Somit gelangen die wichtigen Inhaltsstoffe häufig nicht ausreichend in den Blutkreislauf, denn nur dann soll Kurkuma Wirkung zeigen, wenn es denn überhaupt eine Wirkung hat. Wenn es sich jedoch entfalten soll so brauchen wir etwas, was bei einer guten Kombination, die Kurkuma Eigenschaft verbessert. Hierfür eignet sich hervorragend der schwarze Pfeffer. Die im Pfeffer vorhandenen Piperine können gut mit dem Curcumin, und somit kann eine positive Symbiose zwischen Kurkuma mit Piperin eingegangen werden. 

Erfahren Sie mehr über eine Kurkuma Wirkung auf Instagram und Facebook

kapseln, kaufen, wirkung , Symptome, Hausmittel, Was hilft, bei, gegen, nebenwirkungen, mangel
keine Zusatzstoffe, vegan

Sie haben Fragen, kontaktieren Sie uns.

Quellen

  1. Sahebkar A et al, Effect of curcuminoids on oxidative stress: A systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials, Journal of Functional Foods, Volume 18, Part B, October 2015, Pages 898-909
  2. Panahi Y et al, Mitigation of Systemic Oxidative Stress by Curcuminoids in Osteoarthritis: Results of a Randomized Controlled Trial., Journal of Dietary Supplements, 2016;13(2):209-20
  3. Panahi Y et al., Curcuminoid treatment for knee osteoarthritis: a randomized double-blind placebo-controlled trial, Phytotherapy Research, 2014 Nov;28(11):1625-31
  4. Nakagawa Y et al., Short-term effects of highly-bioavailable curcumin for treating knee osteoarthritis: a randomized, double-blind, placebo-controlled prospective study, Journal of Orthopaedic Science: The official journal of the Japanese Orthopaedic Association, 2014 Nov;19(6):933-9
  5. Kuptniratsaikul V et al., Efficacy and safety of Curcuma domestica extracts compared with ibuprofen in patients with knee osteoarthritis: a multicenter study, Clinical Interventions in Aging, 2014 Mrz 20;9:451-8